SolidAHRität

Benefizabend für das Ahrtal

mit Weinprobe und Auktion von Ahrweinen


19. November 2021, 19.30 Uhr
Kurhaus Bad Bellingen
Einlass ab 19.00 Uhr

Pandemiebedingte Absage

Liebe Unterstützer!

Leider mussten wir schweren Herzens die Entscheidung treffen, dass eine so große Saal-Veranstaltung bei den explodierenden Corona-Zahlen nicht sicher durchzuführen ist.

Wir haben uns deshalb entschieden, die verschiedenen Weine, die uns größzügigerweise durch unsere Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden, über unseren Online-Shop zu verkaufen.

Im Umkreis von 20km können wir den Wein direkt nach Hause liefern, ansonsten berechnen wir 10€ Versandgebühren. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung.

Wir sind nach wie vor optimistisch, dass wir unser Spendenziel doch noch erreichen können.

In der Hoffnung, dass Sie unsere Entscheidung verstehen und uns mit einem Weinkauf oder einer Spende unterstützen, verbleiben wir,

mit besten Grüßen

Ihr SolidAHRität - Team

OV16.11.2021kl.jpg

Veranstalter
Die Hilfswerke der Lions Clubs Weil am Rhein, Lörrach und Schliengen im Markgräflerland

Schirmherrschaft
Landrätin Marion Dammann

LCI_emblem_2color_web.png

Einladung zum Benefizabend
SolidAHRität
mit Weinprobe und Auktion von Ahrweinen

Programm
Berichte von Helfern aus 1. Hand
Auktion von Flutweinen Auktionator: Dr. Christoph Hoffmann, MdB
Kulinarisches
Isabella Leitherer & Friends

Pandemiebedingte Absage

Die beiden Lionsclubmitglieder Dieter Charte und Martin Groß waren vor kurzem für eine Woche im Ahrtal zum freiwilligen Helfereinsatz. Sie haben sich der Hilfsorganisation "Helfer-shuttle" angeschlossen, die am 10.10.21 auch von Bundespräsident Steinmeier besucht und gewürdigt wurde.

Die Eindrücke vor Ort waren überwältigend. Überwältigend, was die ungeheure Einsatzbereitschaft von so vielen Menschen aller Altersklassen, aller Herkunft, unabhängig von ihren persönlichen Fähigkeiten anbelangt. Härteste Einsatzbedingungen vor Ort, Übernachtung in einfachst Quartieren (z.T. im Zelt oder Auto).... aber fantastischer Zusammenhalt und tolle Einsatzbereitschaft der Helfer. Viele sind bereits seit der ersten Stunde immer wieder hier zum Helfen.


Überwältigend aber auch angesichts der ungeheuren flächigen Zerstörung und der großen Betroffenheit so vieler Menschen. Trotz der großen medialen Präsenz des Themas waren beide überrascht vom tatsächlichen Schadensausmaß. Von den 54.000 Menschen, die im Ahrtal entlang der Ahr leben, wurden 42.000 von der Flut getroffen. Alle 12 Brücken in Bad Neuenahr-Ahrweiler wurden weggerissen, die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Die Bilder von total zerstörten Gebäuden und andere Extremszenarien sind uns allen aus der Berichterstattung hinlänglich bekannt. Nicht aber die vielen Einzelschicksale oder die Tatsache, dass viele Schulen, Kitas und Kindergärten überflutet wurden und auf viele Monate (vielleicht Jahre?) nicht besucht werden können. Wann werden etwa die Spielplätze wieder hergestellt werden können bei all den anderen Prioritäten? 

 

Spontan entstand die Idee, hier bei uns eine Benefizveranstaltung zu machen, um Spenden zu sammeln, die an eine verifizierte Organisation gehen werden (Schwerpunkt: gezielte Unterstützung betroffener Kinder). Diese Kinder haben nicht nur ihre Wohnung verloren, sondern darüber hinaus die Schule, ihre Kita oder Kiga und viele Spielmöglichkeiten.

Ursprüngliche Planung: Am 19.11.21 ab 19:30 (Einlass 19:00 Uhr) werden wir im Kurhaus Bad Bellingen unter anderem eine Weinprobe mit Ahrweinen und einer Auktion von Flutweinen durchführen. Als Auktionator konnten wir Dr. Christoph Hoffmann gewinnen. Dieter und Martin berichten von ihren intensiven Erlebnissen.

Die Hilfswerke der Lions Clubs der Region werden Veranstalter sein, Landrätin Dammann wird die Schirmherrschaft übernehmen, viele Unterstützer werden zum musikalischen und kulinarischen Gelingen des Abends beitragen. Der Eintritt für die Weinprobe beträgt 10€, es gelten die 2G Regeln.

Auf Grund der explodierenden Infektionszahlen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Veranstaltung abzusagen. Wir möchten aber trotzdem das Spendenziel von 20.000 Euro erreichen und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns durch eine Spende oder einen Weinkauf unterstützen.

Die Hilfswerke der Lions Clubs Lörrach, Weil am Rhein und Schliengen im Markgräflerland

Wenn Sie unser Projekt durch eine Spende unterstützen möchten

Spendenkonto Hilfswerk Lions

Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

IBAN: DE43 6835 0048 0001 0892 00

BIC: SKLODE66XXX

Stichwort „Ahrtal“

oder